Klavierschule Petra Weis
Diplom-Klavierlehrerin

Unterricht für Jugendliche

Ich sehe jeden Menschen als einzigartig, und es ist mir deshalb sehr wichtig, der Individualität meiner Schüler in meinem Unterricht gerecht zu werden. Die Berücksichtigung der Individualität ist bei der Altersgruppe der Jugendlichen das wichtigste Konzept. Dabei hilft mir meine große Klaviernotenbibliothek, die sich über mehrere Räume erstreckt. Mit dieser großen Auswahl an Notenmaterial kann ich die Interessen und Wünsche meiner jugendlichen Schüler (und natürlich auch der Erwachsenen), ob klassische Literatur oder modern, romantische Filmmusik oder temperamentvollen Ragtime, Walzer oder moderne Tänze, jederzeit erfüllen. Denn wenn die Schüler ihre persönliche Musik spielen, haben sie eine größere und anhaltendere Freude am Musizieren und folglich auch einen schnelleren Fortschritt.  Die Jugendlichen bringen auch gerne ihre eigenen Ideen und Musikwünsche mit, die wir dann im Unterricht umsetzen.   Das Klavier hilft mehr als jedes andere Instrument im Schulfach Musik.  Ich gehe in meinem Unterricht ausführlich auf die Inhalte des Faches Musik ein, wenn es seitens des Schülers gewünscht wird. Dabei werden Kenntnisse in Musiktheorie, Musikgeschichte und Musikalischer Formenlehre vermittelt. Klavierspieler haben im Musikunterricht in der Schule einen deutlichen Vorsprung.